Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Tank
#1
Wat is eijentlich nen Tank?

Nun, dies ist eine Skillung, die es einem Char ermöglicht, einen oder mehrere Gegner an sich zu binden und die "Aggro" zu halten.

Tanks sind wesentlich robuster als Schadensklassen (DD's) und haben Skills, die ihnen die ungeteilte Aufmerksamkeit der Gegner geben - dadurch können die Heiler und DD's ganz in Ruhe Heilung/Schaden machen.

In SWTOR gibt es prinzipiell zwei Spielarten:
-Fulltank - hier wird der Charakter komplett auf Robustizität ausgelegt und bekommt Tankgear.
Diese Spielart ist optimal bei größeren Gruppen (zum Beispiel bei Operationen oder Weltenbossen), bei kleineren Gruppen jedoch macht dieser Charakter zu wenig Schaden (Damage).
Seine Stats setzen sich zusammen aus Ausdauer, Rüstungswert, Verteidigung, Schild und Ausweichen.
-Off-Tank (Offensivtank) - hier ist der Charakter zwar auf Tank geskillt, ist aber mit Schadensgear ausgerüstet.
Er hat von Natur aus eine höhere Widerstandskraft als Schadensklassen, aber genug "Bumms" um auch bei kleineren Gruppen genug Schaden machen zu können (Flashpoints, Kriegsgebiete, moderate Einzelbosse mit kleiner Gruppe).
Hier ist von Nöten Ausdauer, Rüstungswert, Verteidigung, kritischer Wert, Schnelligkeit und eine Prise Schild und Ausweichen.
Im PVP hat ein Off-Tank definitiv nichts verloren!


Euer
Markus
...ich bin hier bloß die Signatur, ich mach doch hier nur sauber.  Verlegen

Zitieren
#2
BTW:
Meine Offensivtanks sind: Obiwandaknobi (Jedi-Hüter, republikanische Seite), TSC Visas (Schatten, republikanische Seite) und TSC Shadownight (Sith-Attentäterin, imperiale Seite).
Meine Fulltanks sind: Colossusos (Frontkämpfer, republikanische Seite), TSC Barriator (Powertech, imperiale Seite) und TSC Konservator (Sith-Juggernaut, imperiale Seite).
...ich bin hier bloß die Signatur, ich mach doch hier nur sauber.  Verlegen

Zitieren
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste